Jugendkart-Slalom des MC Dießen am 24.06.2018

Am Sonntag den 24.06. fand am Eislaufplatz in Dießen der 9. Lauf zum Zugspitzpokal statt. Das Wetter war uns gnädig und die Technik funktionierte diesmal auch tadellos.

Herzlichen Dank an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die zu einer rundum gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Euer MCD

Hier ist der Download der Ergebnisliste:

Ausschreibung zum Jugendkart-Slalom 2018

Veranstalter: MC Diessen e.V. im ADAC

Datum: 24. Juni 2018

Wertung: 4. Qualifikationslauf Region Süd zur Südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft

9. Lauf zum Zugspitzpokal

Veranstaltungsort: Eisplatz Diessen, Jahnstraße, 86911 Diessen
Veranstaltungsleitung: Monika Ingerl, Schatzbergweg 7, 82399 Raisting,
Mobil: 0171 / 292 3007

Nenngeld: 9,- €

Schiedsgericht: siehe Aushang

Klasseneinteilung und Nennungsschluß:

  • K1: 2011 – 2009 8:30 Uhr -> Startzeit: 8:45 Uhr
  • K2: 2008 – 2007 10:00 Uhr
  • K3: 2006 – 2005 11:30 Uhr
  • K4: 2004 – 2003 13:00 Uhr
  • K5: 2002 – 2000 14:00 Uhr
  • K6: 1999 – 1997 14:00 Uhr

Durchführung: Die Startreihenfolge der Teilnehmer wird in allen Klassen in umgekehrter Reihenfolge entsprechend der Gesamtwertung durchgeführt.
Neu hinzugekommene Teilnehmer losen untereinander und starten vor dem Feld.

Preise: ca. 30% Pokalausgabe für jede Klasse

Preisverteilung: ca. 15 Minuten nach Aushang der Ergebnisliste der jeweiligen Klasse

Es wird nach dem ADAC-Kart-Slalom-Cup Reglement 2018 gefahren

Download als PDF:

Jugendkart-Slalom-Team 2018 stellt sich vor…

Das aktuelle Jugendkart-Slalom-Team des MC Diessen….

Klasseneinteilung

K1: Jahrgänge 2009, 2010 und 2011 – (7 bis 9 Jahre):
Fabian WENDT

K2: Jahrgänge 2007 und 2008 – (10 und 11 Jahre):
Jakob LISHEK
Timm MEILER
Gabriel SCHNEDLER

K3: Jahrgänge 2005 und 2006 – (12 und 13 Jahre):
Erik WEIßGERBER
Benedikt INGERL

K4: Jahrgänge 2003 und 2004 – (14 und 15 Jahre):
Fabio REINHART
Tobias LANGE
Noel PIETZ
Sebastian INGERL
Tobias HORN
Matteo GIMPEL

K5: Jahrgänge 2000, 2001 und 2002 – (16 bis 18 Jahre):
Lukas DÖPPL

K6: Jahrgänge 1997, 1998 und 1999 – ( 19 bis 21 Jahre):
-,-

Auto-Slalom Dießen – Ergebnislisten jetzt online

Die Ergebnislisten jetzt downloaden…

    Automobil-Slalom 2018

    Kurzausschreibung zum 6. Diessener Automobilslalom
    (Clubsportslalom, 1 Training- und 2 Wertungsläufe je 1000m)

    Lauf zur Südbayerischen ADAC- Slalom-Meisterschaft 2018
    Lauf zur Südbayerischen ADAC- Slalom-Trophäe 2018
    Lauf zur Münchner-Autoslalom-Meisterschaft- 2018

    am Sonntag, den 15.04.2018

    Grundlage dieser Kurzausschreibung ist die Grundausschreibung des DMSB für Automobil–Slaloms 2018 Stand 23.11.2017 sowie die Ergänzung des ADAC Südbayern.

    Veranstalter:
    MC-Diessen im ADAC e.V.
    Lommelstr. 8 86911 Dießen a.Ammersee
    Fax:08807-949610
    Mail: christian.noerpel(at)t-online.de

    Veranstaltungsort:
    Kreisstraße LL5 zwischen 86911 Dettenhofen und 86911 Dettenschwang
    !! nur von Dettenhofen her anfahren !!

    Klasseneinteilung und Zusammenlegung nach AMM / Startzeiten:

     

    Nennschluss:  15 Minuten vor Startzeit der jeweiligen Klasse
    !Vornennung per Fax oder Mail bis 08.04.18!
    Nenngeld: 30 € /SE 20€ Bei Nennung bis 08.04.2018 ! Bezahlung ausschließlich vor Ort in Bar!
    Nenngeld: 09.04.2018 – 15 Minuten vor Start der Klasse 35€/SE 25€
    !Begrenzung der Starter auf 130!
    Aushang der Ergebnisse: Klassenweise unmittelbar nach Beendigung der jeweiligen Klasse
    Preise: 30% der Gestarteten in der Klasse, Gruppensieger G,F,H sofern nicht Gesamtsieger, Gesamtsieger.
    Siegerehrung: Für jede Klasse nach Ablauf der Einspruchsfrist
    Weitere Bestimmungen: Außerhalb der Slalomstrecke im Bereich der Rückführung zum Start gilt Tempo 30km/h. Zum Parken bitte die Strecke Ortsausgang Dettenhofen rechte Straßenseite benützen und eventuell innerhalb der Ortschaft.(Parkplätze sind begrenzt, bitte keine Anwohner zuparken)

    Sportwarte:
    Slalomleiter: Christian Nörpel
    Stellvertr. Slalomleiter: Werner Hart
    Zeitnahme: Dieter Schweingruber
    Techn. Abnahme: Ludwig Zerle
    Sportkommissar: Sigi Eisenhut

    Der MC-Diessen freut sich auf eure Teilnahme

    Downloads zum Automobil-Slalom 2018

    Was macht ein Motorsportler und sein Fahrzeug im Winter?

    Richtig – Eisrennen fahren !

    Damit es nicht langweilig wird, packen die Motorsportler des MCD hin und wieder ihr Zeugs zusammen und lassen sich auf den Rennovalen der Veranstalter von Eisrennen blicken.

    Der nächstgelegene Ausrichter von Eisrennen ist der MSC Steingaden.

    Wie kam es dazu ?

    Vor einiger Zeit unterhielt sich unser 2.Vorstand (Werner Hart) mit einem eingefleischten Eisrennfahrer über Eisrennen und Rallyefahren.

    Da Motorsportler in der Regel recht sture und eigensinnige Menschen sind, eskalierte das Gespräch etwas und der Eisrennfahrer schloss mit den Worten: „Ja dann komm halt mal mit deinem Karren auf das Eis zu uns, dann wirst schon sehen wo du platzierungsmäßig landest !“

    Gesagt – getan. Naja, ist schon recht rutschig. Gripp?, Traktion?, Ideallinie?, Driften oder nicht? – Egal. 3, 2, 1, START!!! Drauf aufs Gas – nicht zu viel. Traktion ! Erste Kurve; ganz innen; langsam raustragen lassen; Gas, etwas mehr Gas; geht doch!

    Das Gefühl für das Eis war schnell da und nach einigen Runden waren beide MCD´ler im Ziel.

    Siegerehrung. Fängt von hinten an. Und der 12.Platz…

    Unsere Namen kommen nicht und kommen nicht. 2.Platz; vom MC-Diessen; Bischeltsrieder Helmut auf Renault Clio Williams. 1.Platz; wiederum vom MC-Diessen; Werner Hart; ebenfalls auf Renault Clio Williams.

    Naja, jetzt haben wir gesehen, auf welchen Plätzen Rallyefahrer beim Eisrennen landen…

    Ortsclub des Jahres 2014

    Der ADAC lobt bei seiner Hauptversammlung jedes Jahr einen Ortsclub des Jahres aus.

    Als doch sehr überraschend der MC-Diessen OC des Jahres 2014 wurde, waren die zu erfüllenden Kriterien den Ortsclubs noch unbekannt. Wir OC´s machten unsere Sache einfach immer so gut wie wir konnten und der ADAC vergab für die einzelnen Wertungskriterien Punkte.

    Am Ende des Jahres 2014 wurden die Punkte addiert und zur Jahreshauptversammlung beim ADAC in München bekanntgegeben.

    „Mir kam es schon komisch vor, als mich Claudia Kuchler – die Ortsclubbetreuerin beim ADAC – fragte, ob ich denn wieder zur Hauptversammlung kommen würde…“, sagte Helmut Bischeltsrieder, 1.Vors. des MCD.

    „Und als ich dann in Begleitung mit unserer Jugendleiterin (Monika Ingerl) beim ADAC ankam, wurde ich bereits erwartet und zu meinem Platz – ganz vorne – geführt. Komisch. Was sollte das ?

    Als ich dann das Schild auf dem Tisch sah: MC-Diessen – OC des Jahres 2014, war ich sprachlos“

    Dann war es soweit. Der Vorsitzende des ADAC (Dr.August Markl) rief den Motorsport-Club-Diessen e.V. auf die Bühne und überreichte die Urkunde.

    Danke für diese Ehrung.